Seiten aus For every minute you are angry you lose sixty seconds of happiness von Julian Germain. Foto: Frederic Lezmi

Bleibende Erinnerungen

am 06. Juni 2017 | in Perspektive Umbruch, Welt im Umbruch | von UND | mit 0 Kommentaren

Was bleibt, ist ein Fotoalbum. Wenn man einen nahestehenden Menschen verliert, wie es Charles Albert Lucien Snelling ergangen ist, als seine Frau Betty starb, gewinnen fotografische Erinnerung oft besondere Bedeutung.

For every minute you are angry you lose sixty seconds of happiness
von Julian Germain

Cover von For every minute you are angry you lose sixty seconds of happiness von Julian Germain. Foto: Frederic Lezmi

Für den im Norden Englands lebenden Fotografen Julian Germain begann die Arbeit an diesem Buch nach einer zufälligen Begegnung mit Charles. Seither verbindet die beiden eine Freundschaft und die Achtung für das Einfache im Leben.

 

 

 

 

 

 

 

Das Fotobuch von Julian Germain und viele andere Bücher internationaler Fotografen gibt es auf der ExtraSchicht am 24. Juni 2017 und danach täglich (außer montags) im Duisburger Innenhafen!

Projektseite

Wir auf Facebook

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »