Landschaffen: Digitale Skulptur

am 02. September 2019 | in Allgemein, Landschaffen, Perspektive Umbruch | von | mit 0 Kommentaren

Wie kann ein Kunstprojekt, in dem es um das physische Erleben, das Fühlen, Tasten, Modellieren und gemeinsame Gestalten geht, dokumentiert und erlebbar nacherzählt werden?

Die digitale Skulptur macht das im Projekt gesammelte Material wie Fotos, Videos, Sprache und Text in experimenteller Form zugänglich. Dabei ermöglicht die Navigation in alle Richtungen den Usern, eine eigene Erzählstruktur zu gestalten. Inhalte sind miteinander verknüpft und öffnen zufällige Pfade zu neuen Inhalten. So entsteht eine künstlerische und interaktive Form des Storytellings, mit der jeder User schließlich seine eigene digitale Skulptur entwirft.

Hier geht es zur digitalen Skulptur von „Landschaffen“:
http://landschaffen.montag-stiftungen.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »