Filmstill aus dem Trailer von Nikolas Jürgens

Das war der Fotobuch-Sommer 2017: Trailer zu „Welt im Umbruch“

am 29. Januar 2018 | in Allgemein | von | mit 0 Kommentaren

2016 hatte die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft gemeinsam mit dem PhotoBookMuseum aus Köln in Rostock zum ersten Mal das mobile Fotobuch-Projekt „Welt im Umbruch“ realisiert. 2017 ging es weiter nach Duisburg, wo das Highlight der Fotobuch-Sommer am Duisburger Innenhafen war.

Unsere Open-Air Ausstellung und ein umfangreiches Workshop- und Vermittlungsprogramm machten dort wie in Rostock vielfältige Angebote, das Fotobuch als künstlerisches Medium kennenzulernen, eigene Fotobücher zu gestalten und sich dabei mit anderen über die globalen wir die individuellen Umbrüche unserer Zeit auszutauschen.

Wie das gelingen kann, weshalb das Projekt entstand und was die Teilnehmenden in Duisburg dabei erlebt haben, davon erzählt unser neuer Trailer. Wir freuen uns sehr, ihn hier auf dem Blog zeigen zu können: Film ab!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »